Borussia Dröschede - VSV Wenden 3 : 2 (2 : 0)

Nach verhaltenem Beginn schlägt die Dröscheder Innenverteidigung zu. Vincent Kemper und Max Steinau erzielen jeweils nach einem Standard die Führung.Trotz dieser 2:0-Führung bekommt das Team nicht die nötige Sicherheit. Direkt nach der Pause erzielt Wenden nach einem von Yahia Bouaich verursachten Foulelfmeter das 2 : 1. Danach haben die Dröscheder bange Situationen zu überstehen. Schließlich sorgt Ayoub Alaiz für die Entscheidung. Der zweite Wendener Treffer fällt erst Sekunden vor dem Ende.

Der erhoffte Schritt nach vorne war es nicht. Dennoch lässt Borussia Dröschede nach dem zweiten Sieg in Folge beim 3:2 gegen Wenden die Abstiegsränge erst einmal hinter sich. Es gilt jetzt kommenden Sonntag bei RW Hünsborn möglichst weitere Punkte einzusammeln, am besten 3 Stück. Aber die Trauben hängen in Hünsborn erfahrungsgemäß hoch für uns. Wir drücken dem Team die Daumen.

 

Mit viel Mühe besiegte Borussia Dröschede den VSV Wenden

Borussia social media

     

Wer ist online?!

Heute 37

Woche 187

Monat 952

Insgesamt 140101

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Borussen - Bilder

    

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok