Als unsere Mannschaft, nach hartumkämpften 90. Minuten, mit den rund 40 mitgereisten und lautstarken Anhängern eine Welle zelebrierte, sah man rundherum nur freudestrahlende Gesichter.

Am Ende stand ein etwas glücklicher, aber letztlich imponierender 0-2 (0-1) Auswärtssieg beim TuS Hordel.

Die Partie war über weite Strecken offen und ausgeglichen. Und der Sieg kann kostbaren Rückenwind für die nächsten Wochen geben!

Die abgelaufene Woche passte nämlich in das Gesamtbild der kompletten Vorbereitung. Diese war ebenfalls von personellen Rückschlägen geprägt gewesen.

Die für die Startelf eingeplanten Pascal Urumis und Sergen Gülbeyaz erlitten Blessuren und kamen nur für einen Teileinsatz in Frage. Neuzugang Besmir Rada fiel komplett aus. 

So standen mit Haris Dzafic, Eduardo Hiller und Patrick Eick Spieler auf dem Feld, die auf Grund von Urlaub und Verletzungen teilweise erheblichen Rückstand hatten. Ein Sonderlob gebührte hier Eduardo Hiller, der sich 90. Minuten regelrecht durchbiss und im Verlauf der Partie sogar immer stärker wurde.

Aber die gesamte Mannschaft zeigte von Beginn an, dass sie den Widrigkeiten trotzen wollte. Diese Haltung war von Beginn bis Ende spürbar und machte diesen Sieg so wertvoll.

Die beiden Treffer erzielte Torjäger Kingsley Nweke (27. u. 85.). Beim ersten Treffer profitierte er von einem Abspielfehler der Gastgeber am eigenen 16er.

Schön herausgespielt war das zweite Tor, als der eingewechselte Sergen Gülbeyaz mit einem exzellenten Steckpass Kingsley Nweke auf die Reise schickte. Der kam so in eine hervorragende Position und vollstreckte eiskalt.

Hervorzuheben war die sichere Hintermannschaft, in der sich Anis Lemrini die Bestnote verdiente. Insgesamt waren Einsatzfreude und Geschlossenheit der Schlüssel zum letztlich kostbaren Sieg.

So darf es am nächsten Sonntag gerne weiter gehen, wenn Concordia Wiemelhausen um 15:30h in Dröschede zu Gast ist.

 

Match Day Preview 22.10. - 25.10.21

Spieltagsvorbericht 22.10. - 25.10.2021

Derbies, MC Donalds, Pokal und jede Menge spannende Spiele 

Das Wochenende beginnt am Freitag mit der D1. Hier reist das Team um Marc Beinhauer zum prestigeträchtigen 1. Turnier der Saison. Der Mc Donald’s Cup in Neheim. Mit Teams wie Hombruch, Waltrop, Marl, der Hammer SpVg, BSV Menden und den Breiten Burschen sind hier viele spannende Vergleiche zu erwarten. Am Samstag heißt es dann noch mal aufs große Feld - in Lütgendortmund spielt man sich vor dem Ligawiederbeginn nochmal regulär ein.

Das erste Derby läutet den Samstag ein  - Spitzenspiel um 11:00 in der B Jugend Kreisliga A. Unsere B 2 trifft auf den BSV Menden. Wir wollen verlustpunktfrei weiter machen und der BSV muss den Anschluss halten. Spannung pur für die Mannschaft von DaCosta und Wesker.

Parallel treten unsere E Jugendlichen zum Ausklang ihres Trainings- und Teambuildingcamps in Oestrich an. Der FCI aus der Schledde empfängt uns zu einem heißen Tanz.

Die ganz jungen Kids reisen am Samstag um 13:00 nach Hemer. Unser G Jugend trifft auf den Gastgeber von Deilinghofen Sundwig. Man plant hier eine spannende, aber vor allem spaßige Spielsportveranstaltung und hofft dazu auf nicht zu viel Herbstwetter.

Parallel wird es auf der Emst spannend. Der FC Remscheid ist bei unserer A Jugend zu Gast. Das spielfreie Wochenende nutzt der Bezirksligist um ein paar spielerische Kniffe auszuprobieren, bevor nächste Woche der SSV Hagen zum Adlerderby anreist.

Um 14:00 geht es in der C Jugend Bezirksliga hoch her - RW Ahlen heißt der Gegner. Die Rüberg-Truppe zieht es ins Münsterland. RW Ahlen ist ohne Punktverlust und mit Tabellenführer FCI punktgleich. Trotz dieser hohen Anforderung ist unserer C 1 viel zuzutrauen - die guten Trainingsleistungen können hier vergoldet werden.

Ein weiterer Klassiker der heimischen Fußballszene findet in Hagen statt - in Kleinausgabe. Die F Jugenden Hagen 1911 und uns duellieren sich ein einem Just-For-Fun-Spiel! Viel Spaß im kleinen Derby ;-)

Ungewohnte Zeit, gleiche Stelle - die 2. Herren tritt am Samstag um 15:00 zu ihrem Heimspiel gegen SF Hüingsen 3 an. Nach zuletzt wechselhaften Leistungen möchte man hier eine stabile 3-Punkt-Landung schaffen.

Die C 2 spielt am frühen Abend in Sümmern. Nach langer Spielpause geht es wieder los. Im Duell der Zweitvertretungen stehen vor allem taktischen Dinge im Vordergrund und eine gewisse Routinenbildung.

Der Sonntag beginnt früh!

09:15 Anstoß in Waltrop. Eine Herausforderung zu früher Stunde für unsere B1. Aber die Landesliga-Recken sind hart im Nehmen und werden es den Ruhrpottlern nicht leicht machen - die Messe am heiligen Sonntag wird hier hoffentlich von der Augustin-Elf gelesen.

13:00 greifen unsere Landesliga Frauen nach den ersten Auswärtspunkten - bei Germania Salchendorf erwartet das mental starke Team eine große Aufgabe.

15:00 DERBY-TIME - der Klassiker auf den alle warten. FCI - Dröschede in der Westfalenliga - mehr muss man nicht sagen. Legenden, Mythen und jede Menge Feuer! 

Also alle Adler und deren Freunde  - ab zum Hemberg und unterstützt unsere Erste in der Schlacht um Iserlohn!

Als kleines Dessert zum Wochenende tritt unsere B1 am Montagabend in Lendringsen bei Menden United an. Hier geht es um die nächste Runde im Kreispokal. Anstoß 18:30

Ein Verein - Eine Familie - BORUSSIA

Schiedsrichter gesucht!

Jugendtrainer gesucht

 

Schutzmaske 9,50€ im Vereinsheim

    

Wer ist online?!

Heute 18

Woche 18

Monat 1692

Insgesamt 209565

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Borussen - Bilder

    

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.